Aktuelles aus der TT-Abteilung (2018)

 

16.06.2016

 

Zum diesjährigen Festzelt-Turnier, sowie anschließender Saison-Abschlussfeier inkl. einem Ehemaligen-Treffen, lud die TT-Abteilung seine Mitglieder und Freunde anderer Vereine auf das Gelände am Elmstadion ein. Bei bestem Wetter wurde ab 10 Uhr im Festzelt an 4 Tischtennisplatten die Kelle geschwungen und der diesjährige Festzelt-Turniersieger ermittelt. Nach rund 4 Stunden

standen die Platzierungen wie folgt fest:

 

1. TVB Schöningen, Jugend (Schulz / Scharf)

2. TSV Germania Helmstedt (Loose / Rogoll)

3. TVB Schöningen (Grahn, C. / Grahn, S.)

4. Börde-Tigers (Behrens / Michalke)

 

Im Anschluss an das Turnier begann ab 16 Uhr die Saisonabschlussfeier im Festzelt, wobei sich aufgrund des guten Wetters, fast die gesamte Feier über nach draußen ins Freie verlagerte. Auch einige ehemalige "TVB-TTer" kamen vorbei und konnten über die guten alten Zeiten mit teils noch aktiven Spielern aus der damaligen Zeit sprechen. Als kleines Highlight wurde Kurt Blau für sein "TT-Lebenswerk" vom TT-Kreisvorstand Torsten Scharf und Hans-Karl Bartels geehrt.

Ein paar Bilder dieser Feierlichkeiten gibt es in den nächsten Tagen in unserer Bidergalerie.

 

18.03.2018

 

Am 18.03.2018 trafen sich die Mitglieder der Tischtennnis-Abteilung zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im TVB-Vereinsheim an der Elmstraße. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Stefan Grahn, wurden folgende Tagesordnungspunkte besprochen: Bericht des Jugendwartes, Kassieres und Abteiungsleiters, Aussprache zu den Berichten, Wahl eines Wahlleiters, Entlastung des Vorstandes, Neuwahlen, Terminvorschau und Verschiedenes.

Nach den jeweiligen Berichten wurde der alte Vorstand einstimmig entlastet und anschließend ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen, bis auf das Amt des Schriftführers, wiedergewählt. Als neue Schriftführerin wurde Beate Rathmann in den Abteilungsvorstand gewählt. Danach wurde über das diesjährige Jubiläumsjahr und die dazu anstehenden Termine diskutiert.

Zum Abschluss der Versammlung wurde die Mitglieder zu einem gemeinsamen Currywurrstessen durch die Abteilung eingeladen.


17.02.2018

 

Die diesjährige Braunkohlwanderung war mit rund 35 Teilnehmern gut besucht. Abmarsch war um 14.00 Uhr am TVB-Heim, die diesmal leicht veränderte Route, führte u.a. zum Zwischenstopp an einer neuen, sehr schönen Holzhütte, in der Nähe der ehemalig stationierten Amerikaner (Torii Tower) im Elm. Dort konnte man sich wieder bei geschmierten Schmalz- und Käsebroten, sowie Kuchen, Kaffe und Kirschwein erstmal stärken, bevor es dann wieder in Richtung TVB-Heim ging.

Dort angekommen gab es dann kurze Zeit später den leckeren Braunkohl mit Bregenwurst, Kasseler, Bauchspeck und Klump, wie immer liebevoll und lecker zubereitet von unserer Vereinsbewirtung Birgit und Sven.


27.01.2018

 

Mit viel Beigeisterung und Spaß an der Sache fand am 27.01.2017 im Rahmen des 50-jährigen Tischtennis-Jubiläums zum ersten Mal ein "Jugend-Fun-Turnier" in der Weinberghalle statt. Insgesamt 20 Jungen und Mädchen aus der Umgebung zeigten ihr Können an insgesamt 6 Tischen, das Turnier dauerte insgesamt rund 3 1/2 Stunden.

 

Als Gastvereine waren reisten folgende Vereine an: SV Hötensleben, SV Velpke, SC Rhode und der TSV Germania Helmstedt.

 

Der TVB schickte zwei eigene Mannschaften an den Start. Während des Turniers wurde auch für das leibliche Wohl in Form von belegten Brötchen/Würstchen, Kaffe/Kuchen und natürlich diversen Getränken gesorgt. Für einen reibungslosen Ablauf sorgten zahlreiche Helfer der TT-Abteilung während des Veranstaltung.

 

Am Ende ergaben sich folgende Platzierungen in den jeweiligen Gruppen:


20.01.2018

 

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften ergaben sich die folgende drei Best-Platzierungen:

 

A-Vereinsmeisterschaft:

1. Marius Künne --- 2. Corinna Grahn --- 3. Thomas Ruhe

 

B- Vereinsmeisterschaft:

1. Björn Wellegehausen ---  2. Timo Wettin --- 3. Jan Konitz


06.01.2018

 

Zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte richtete die TT-Abteilung ein "Küchenbrett-Turnier" aus, bei dem, mit aus Holz oder Plastik hergestellten Küchenbrettern, gezeigt werden konnte, wer auch ohne seinen heiß geliebten Tischtennisschläger, die Kunst des Aufschlags bzw. Rückspiels beherscht. Nachdem bei vielen am Ende des Turniers das Handgelenk sich zur Wort meldete, ergaben sich folgende TOP3 Platzierungen:

Einzel:

1. Stefan Grahn --- 2. Jens Berdatz --- 3. Florian Plew

Doppel:

1. Jens Berdatz / Susanne Schreiber --- 2. Florian Plew / Matthias Gehlhar --- 3. Stefan Grahn / Jan Konitz